Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt

Drittmittelfinanzierte Vollzeitstelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Postdoktorandin / Postdoktorand)
Philipps-Universität Marburg

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Arbeitsgruppe Nachhaltige Nutzung Natürlicher Ressourcen, Prof. Vollan, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzurechnen sind, mit der Möglichkeit der Verlängerung um längstens ein Jahr, die drittmittelfinanzierte Vollzeitstelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Postdoktorandin / Postdoktorand) zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.
Allgemeine Angaben
Stellen-Bezeichnung:
Drittmittelfinanzierte Vollzeitstelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Postdoktorandin / Postdoktorand)
Eingangsdatum:
06.02.2019
Stellen-Kategorie:
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Branche:
Hochschule
Anbietendes Unternehmen:
Philipps-Universität Marburg
Bereich im Unternehmen:
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Zusätzliche Angaben
Aufgabenbeschreibung:
Zu den Aufgaben gehören die Mitarbeit in dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Drittmittelprojekt "The impact of terminated Payments for Ecosystem Services (PES) on carbon stocks, deforestation, collective action and intrinsic motivations for conservation", insbesondere die Durchführung von Feldforschung in Mosambik, ökonometrische Analysen sowie das Verfassen von Forschungsartikeln.

Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Qualifikationsstelle zum Erwerb weiterer wissenschaftlicher Kompetenzen (Vorbereitung auf eine nachfolgende Qualifikationsphase). Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG.
Anforderungsbeschreibung:
Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) und eine Promotion in den Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder angrenzenden Disziplinen sowie erkennbare Publikationserfolge. Erforderlich sind sehr gute Kenntnisse im Design, der Durchführung und der Auswertung von Experimenten sowie der Ökonometrie/Statistik, insbesondere spatial econometrics und quasi-experimentelle Methoden. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich. Erfahrungen in empi- rischer Feldforschung, vorzugsweise in ländlichen Gebieten, und Portugiesisch-Kenntnisse sowie Landeskenntnisse in Mosambik sind sehr erwünscht.
Anzahl der angebotenen Stellen:
1
Beginn:
nächstmöglich
Dauer:
2 Jahre
Weitere Informationen:
Für weitere Informationen steht Ihnen Björn Vollan unter bjoern.vollan@wiwi.uni-marburg.de gerne zur Verfügung.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen mit Kindern sind willkommen - die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit (§ 9 Abs. 2 Satz 1 HGlG) sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.02.2019 unter Angabe der Kennziffer fb02-0005-wmz-2019 an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Philipps-Universität Marburg, Universitätsstraße 25, 35032 Marburg oder in einer PDF-Datei an dekanat@wiwi.uni-marburg.de.
Download:
Weitere Informationen zum Herunterladen
PDF-Datei
147.55 KByte
Kontaktangaben
Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich bitte an:
Frau Regina Fink
Philipps-Universität Marburg
Die Präsidentin - II B 1.1
35032 Marburg
E-Mail: regina.fink@verwaltung.uni-marburg.de
Telefon: +49 (0)6421 28-23307
Fax: +49 (0)6421 28-25559
http://www.uni-marburg.de/administration/zv/dez_2
Sie wollen,
 Career Center

Justus-Liebig-Universität Gießen 
FB Wirtschaftswissenschaften
Career Center
Licher Straße 70
35394 Gießen

Web: Kontaktformular
Mail: career@wirtschaft.uni-giessen.de