Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Sie sind hier: FB 02 → ITSeC-Projekte

Projekt: Konzeption und Implementierung eines Online-Shops für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Beginn:
01.02.2007
Ende:
01.04.2007
Problemstellung:

Zur Stärkung der Identifikation der Studierenden und Mitarbeiter mit dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sollen Merchandising-Artikel (Bekleidung & Accessoires) mit direktem Bezug zum Fachbereich vertrieben werden. Allerdings fehlen die Räumlichkeiten für ein anforderungsgerechtes Ladenlokal auf dem Campus. Aus diesem Grund soll ein Online-Shop als Point-of-Contact mit Studierenden und Mitarbeitern eingerichtet werden. Über den Verkauf von Merchandising-Produkten hinaus sollte die Shop-Lösung auch den Verkauf von Arbeitspapieren und Forschungsberichten bzw. prinzipiell auch von Lehrveranstaltungs-Unterlagen ermöglichen.

Ziel:

Ziel des Projekts ist die Implementierung eines funktionsfähigen, anforderungsgerechten Online-Shops für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Über den Online-Shop soll ein Stamm von Fachbereichs-Originalen angeboten werden - dies zuverlässig und langfristig zur Förderung der Corporate Identity des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und der JLU.

Ablaufplan:

Zur Erreichung der Zielsetzung müssen in einem ersten Schritt die Anforderungen an die Shop-Lösung aus Situationsanalyse und strategischer Zielsetzung abgeleitet werden. Im Anschluss erfolgt eine Prüfung, ob Shop-Lösungen am Markt eine hinreichende Anforderungsadäquanz (in Verbindung mit einer Customizing-Möglichkeit der Software) bieten oder ob eine Eigenentwicklung notwendig ist. Wie sich im Verlauf des Projekts gezeigt hat, bietet die Open-Source-Lösung XT-Commerce hinreichende große Schnittmengen in Bezug auf den von ihr gebotenen Leistungsumfang und den an sie gestellten Anforderungen. Aus diesem Grund wurde eine prototypische Implementierung eines XT-Commerce-Online-Shops vorgenommen und hinsichtlich der im Auslieferungszustand der Software noch nicht erfüllten Anforderungen erweitert bzw. angepasst. Die Anpassung betrafen zum einen den Ausbau der Funktionalitäten rund um den Verkauf digitaler Güter und zum anderen die Anpassung von Layout und Design des Online-Shops an die CD des WiWi-Portals. Das Going online des WiWi-Shops erfolgte zeitgleich mit dem Relaunch des WiWi-Portals im neuen Corporate Design der JLU am 01. April 2007.

Leiter:
Betreuer:
Zugeordnete organisatorische Einheiten: