Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Sie sind hier: FB 02 → ITSeC-Projekte

Projekt: Automatisiertes Monitoring fachbereichszentraler IT-Infrastrukturen

Kurzbeschreibung:
Die durch das ITSeC bereitgestellten IT-Infrastrukturen und -Anwendungen unterstützen eine Reihe von Geschäftsprozessen des Fachbereichs (z. B. Anmeldung zu Abschlussarbeiten via S3C; E-Learning via SPIC/E-Campus; Hörsaalplanung via WPS; Datenzugriff auf Thomson Financial Datastream via Queuing Server etc.) maßgeblich.

Um die Transparenz der Serviceerbringung zu erhöhen und eine proaktive Behandlung von Dienstverfügbarkeitsproblemen zu ermöglichen, wurde eine automatisierte Servicemonitoring-Lösung implementiert. Die Lösung sorgt für eine kontinuierliche Überwachung der relevanten IT-Infrastrukturen und -Anwendungen und löst im Problemfall eine Eskalation via E-Mail an die Mitarbeiter des ITSeC aus, so dass innerhalb kürzester Zeit mit der Problembehebung begonnen werden kann.
Beginn:
01.01.2010
Ende:
30.06.2010
Leiter:
Team-Mitglieder: