Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Sie sind hier: FB 02 → ITSeC-Projekte

Projekt: Virtualisierung der bestehenden Server-Infrastruktur

Kurzbeschreibung:
Migration der bestehenden dedizierten/physischen Server in die Virtualisierungs-Infrastruktur des FB.
Beginn:
01.10.2014
Ende:
30.10.2015
Problemstellung:
Die bestehende dedizierte/physische Server-Hardware zum Betrieb der Anwendungen des FB muss zur Nutzung der VI (siehe Konzeption, Beschaffung und Einführung einer Virtualisierungs-Infrastruktur am FB 02) virtualisiert werden. 
Ziel:
Komplette Konvertierung aller bisher auf physischen/dedizierter Server-Hardware betriebenen Anwendungen des FB in virtuelle Maschinen. 
Ablaufplan:
  1. Priorisierung der Konvertierungs-Reihenfolge nach Komplexität
  2. Schrittweise Konvertierung, entweder durch
    • automatisierte Konvertierung der physischen in eine virtuelle Maschine, sofern zweckmäßig oder
    • manuelle Neuinstallation der Anwendungen in einer leeren virtuellen Maschine
  3. Testen der virtuellen Maschine
  4. Abschalten und Ausbau der konvertierten physischen Hardware
Leiter:
Team-Mitglieder:
  • studentische Hilfskräfte