Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Sie sind hier: FB 02 → ITSeC-Projekte

Projekt: Konzeption und Implementierung einer dezentralen, web-basierten und strukturierten Beitragsadministration und –publikation

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des Projekts „Konzeption und Implementierung einer dezentralen, web-basierten und strukturierten Beitragsadministration und –publikation“ soll zunächst ein Konzept zur dezentralen und web-basierten Verwaltung bzw. Publikation freier Beiträge erstellt und anschließend umgesetzt werden.

Beginn:
01.10.2003
Ende:
31.12.2003
Problemstellung:

Organisationseinheiten, die das WPS als Content-Lieferanten nutzen, stehen eine Vielzahl von Funktionen zur dezentralen, web-basierten und strukturierten Verwaltung bzw. Publikation von Informationen zur Verfügung. Diese Funktionen haben in den meisten Fällen eine explizite Ausrichtung auf die Informationsbereiche Forschung oder Lehre (z. B. Lehrveranstaltungsinformationen, Forschungsprojekte, etc.). Für die Publikation von Beiträgen jedweder Art (z. B. eine Liste mit Frequently Asked Questions oder ein periodisch erscheinendes Journal) steht dahingegen noch keine spezielle Funktion zur Verfügung. Bislang müssen die WPS-Befüller den Umweg über die Selbsterstellung einer statischen Web-Site im HTML-Format gehen und diese Seite über die „Page Generator“-Funktion des WPS im öffentlichen Bereich zugänglich machen.

Ziel:

Zielsetzung des Projekts „Konzeption und Implementierung einer dezentralen, web-basierten Beitragsadministration und –publikation“ ist es, den Nutzern (Content-Anbietern und –nachfragern) eine Plattform bereitzustellen, auf der Beiträge jedweder Art strukturiert verwaltet bzw. angezeigt werden können. Die Administration der Beiträge sollte es dabei erlauben, das öffentliche Erscheinungsbild der Beiträge möglichst frei zu konfigurieren. Dazu gehört insbesondere die Möglichkeit, die Anzeigereihenfolge der Beiträge im öffentlichen Bereich spezifizieren zu können. Darüber hinaus sollte der Beitragseinsteller mit dem zu konzipierenden bzw. implementierenden System in der Lage sein, möglichst frei zu konfigurierende Beitragslisten zu erstellen.

Ablaufplan:

- Konzeption - Implementierung als Modul des WPS 2.5 - Einführung

Leiter:
Betreuer:
Dokumentation:
Zugeordnete organisatorische Einheiten: