Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Projekt: Konzeption und Einführung eines Angebots von Lehrveranstaltungen im Bereich persönliche Qualifikationen


Kurzbeschreibung:

Das Programm "Persönliche Qualifikationen" soll Studierenden am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen die Möglichkeit geben, für Studium und Berufsleben relevante Fähigkeiten in gesonderten Veranstaltungen zu erlangen.
Im Sinne des "Studium generale" wird Studierenden der "Blick über den Tellerrand" ermöglicht.

Beginn:
02.02.2008
Ende:
30.09.2008
Problemstellung:

Zwei Hauptpunkte sind zentral für die Problemstellung dieses Projekts.

 

  • Zum einen fordert die EU im Zuge des Bologna-Prozesses und der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen von den euopäischen Universitäten eine "berufsbefähigende Ausbildung" ihrer Studierenden. Aufgabe der Universitäten ist es folglich, über die Vermittlung von fachlichen Inhalten eines fokussierten Themengebiets hinaus, den Studierenden Kompetenzen zu vermitteln, die einen reibungslosen Einstieg in das Berufsleben ermöglich.
  • Zum anderen steht der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Giessen im Wettbewerb mit anderen wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten. Seit dem Wintersemester 2005/2006 wird die Vergabe der Studienplätze für wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge nicht mehr zentral von der ZVS geregelt. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist für die Akquirierung von zahlreichen Studienanfängern selbst verantwortlich und sollte daher seine Bekanntheit aber auch sein Image bei dieser Zielgruppe verbessern.
Ziel:

Das Programm "Persönliche Qualifikationen" soll zur Lösung der beiden identifizierten Probleme beitragen. Zum einen soll in gesonderten Veranstaltung die Vermittlung von Kompetenzen erfolgen, welche in aktuell angebotenen Veranstaltungen nicht geboten werden kann. Ziel der Veranstaltungen sind eine verbesserte Ausbildung der Studierenden für das spätere Berufsleben und der Aufbau von individuellen Kompetenzprofilen der einzelnen Studierenden. Mit dem Programm "Persönliche Qualifikationen" bietet der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften seinen Studierenden ein expliziten Mehrwert. Dies sollte nach außen kommuniziert werden, um Image und Bekanntheit in der breiten Öffentlichkeit, aber insbesondere bei potentiellen Studienanfängern zu verbessern.

Ablaufplan:
  • Das Konzept für das Programm "Persönliche Qualifikationen" wurde im Februar/März 2008 erstellt.
  • In den Monaten April/Mai erfolgte die Konzeption erster Veranstaltungsreihen sowie die Konzeption und Realisierung der zugehörigen Web Sites im WiWi-Portal zum Programm "Persönliche Qualifikationen".
Leiter:
Betreuer:
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center