Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Download:
Arbeitspapiere WI 1997 Nr. 08/97: Web Site Engineering - Modelltheoretische und methodische Erfahrungen aus der Praxis


Eingestellt von: Univ.-Prof. Dr. Axel Schwickert
Eingestellt am: 26.11.2001
Dateigröße: 642 KB
Dateityp: PDF-Datei PDF-Datei [Viewer]
Zugeordnet zu:
  • Arbeitspapiere Mainz

Autor:
Schwickert, Axel C.

Titel:
Web Site Engineering - Modelltheoretische und methodische Erfahrungen aus der Praxis

Zitation:
Schwickert, Axel C.: Web Site Engineering - Modelltheoretische und methodische Erfahrungen aus der Praxis, in: Arbeitspapiere WI, Nr. 8/1997, Hrsg.: Lehrstuhl für Allg. BWL und Wirtschaftsinformatik, Johannes Gutenberg-Universität: Mainz 1997, 16 Seiten.

Kurzfassung:
Die Informations- und Kommunikationspotentiale des World Wide Web (WWW) erzeugen einen Bedarf nach systematischen, ingenieursmäßigen Vorgehensweisen für die Entwicklung von WWW-Präsenzen (Web Sites). Im Unterschied zum "Software Engineering" konventioneller Anwendungssysteme erfordern die medialen Eigenschaften des WWW, in einem "Web Site Engineering" verschiedene Disziplinen zu integrieren: neben Marketing, Kommunikationsdesign, Wirtschaftsinformatik und Informatik fließen Desktop Publishing, Typographie, Graphikdesign und Mutlimedia-Techniken ein. Der vorliegende Beitrag stellt modelltheoretische, methodische und technische Erkenntnisse für ein "Web Site Engineering" auf wissenschaftlicher Basis aus einem konkreten Praxis-Projekt zusammen. Als Ergebnis wird ein Vorgehensmodell für die Entwicklung von WWW-Präsenzen mit seinen Merkmalen und Voraussetzungen für erfolgreiche WWW-Projekte extrahiert.

Schlüsselwörter:
World Wide Web, Web Site Engineering, Software Engineering, Vorgehensmodell, Web Design, Prototyping
Download
[Download]
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center