Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Download:
Arbeitspapiere WI 1998 Nr. 11/98: Zur Charakterisierung des Konstrukts "Web Site"


Eingestellt von: Univ.-Prof. Dr. Axel Schwickert
Eingestellt am: 26.11.2001
Dateigröße: 746 KB
Dateityp: PDF-Datei PDF-Datei [Viewer]
Zugeordnet zu:
  • Arbeitspapiere Mainz

Autor:
Schwickert, Axel C.

Titel:
Zur Charakterisierung des Konstrukts "Web Site"

Zitation:
Schwickert, Axel C.: Zur Charakterisierung des Konstrukts "Web Site", in: Arbeitspapiere WI, Nr. 11/1998, Hrsg.: Lehrstuhl für Allg. BWL und Wirtschaftsinformatik, Johannes Gutenberg-Universität: Mainz 1998, 42 Seiten.

Kurzfassung:
"Was ist eine Web Site?" Eine treffende Antwort nach dem Muster "Eine Web Site ist ...." fällt schwer. Zwar werden verschiedene Adressatenkreise die Frage jeweils aus ihrem Blickwinkel erschöpfend beantworten können, eine allseits zufriedenstellende Definition läßt sich in der geforderten Kürze sicher nicht anbringen. Das vorliegende Arbeitspapier versucht nicht, eine solche Kompaktdefinition zu erzeugen. „Die Web Site eines Unternehmens“ wird über die Darstellung verschiedener Definitionssichten und struktureller Eigenschaften charakterisiert. Ziel ist es, einen konsistenten Gesamteindruck eines komplexen Konstrukts zu vermitteln. Abschnitt 2 des vorliegenden Arbeitspapiers befaßt sich zunächst mit der strategischen Sichtweise der Web Site eines Unternehmens. Ziel ist es, die Web Site als das fachliche Gesamtsystem aller elektronischer Geschäftsaktivitäten eines Unternehmens im Web zu positionieren. Dieser strategisch-fachlichen Sicht folgt in Abschnitt 3 die Charakterisierung der Web Site aus technisch-konstruktiver Sicht. Hier ist es Ziel, die Web Site als ein zu konstruierendes technisches System mit fachlichem (Detail-Anforderungen), technischem (Hardware, Software) und organisatorischem Konzept (Workflow-Wirkungen) zu identifizieren, für dessen Planung und Entwicklung Engineering-Verfahren anzuwenden sind. Die strukturellen Eigenschhaften einer Web Site in Abschnitt 4 führen die strategischen und technisch-konstruktiven Aspekte zu einer anwendungsorientierten Sicht zusammen.

Schlüsselwörter:
Web Site, Web-Präsenz, Electronic Business, Electronic Workflow, Electronic Integration, Electronic Commerce
Download
[Download]
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center