Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Download:
Arbeitspapiere WI 1999 Nr. 01/99: Requirements Engineering im Web Site Engineering - Einordnung und Grundlagen


Eingestellt von: Univ.-Prof. Dr. Axel Schwickert
Eingestellt am: 26.11.2001
Dateigröße: 777 KB
Dateityp: PDF-Datei PDF-Datei [Viewer]
Zugeordnet zu:
  • Arbeitspapiere Mainz

Autoren:
Schwickert, Axel C.; Wild, Martin

Titel:
Requirements Engineering im Web Site Engineering - Einordnung und Grundlagen

Zitation:
Schwickert, Axel C.; Wild, Martin: Requirements Engineering im Web Site Engineering – Einordnung und Grundlagen, in: Arbeitspapiere WI, Nr. 1/1999, Hrsg.: Lehrstuhl für Allg. BWL und Wirtschaftsinformatik, Johannes Gutenberg-Universität: Mainz 1999, 28 Seiten.

Kurzfassung:
Die vollständige Durchdringung von Wertschöpfungsketten mit elektronischen Geschäftsaktivitäten (eBusiness) und die allenthalben publizierten rasant steigenden Online-Umsätze unterstreichen die zentrale Bedeutung, die eine Web Site als Präsenz im elektronischen Wirtschaftsgefüge für den Markterfolg eines Unternehmens inzwischen einnimmt. Demfolgend wächst der Bedarf nach Richtlinien, Methoden und Techniken für die primären Entwicklungsphasen einer Web Site, in denen die betriebswirtschaftlichen Entscheidungen bzgl. Strategie- und Zielbildung und der fachlichen Anforderungen an eine Web Site im Vordergrund stehen. Hier werden die Weichen für den Beitrag einer Web Site zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens gestellt. Während sich für Strategie- und Zielbildung bekannte Methoden und Techniken der Unternehmensplanung aufgrund ihrer bewußten Abstraktion von DV-technischen Details anbieten, wird es für Verfahren im Bereich der Anforderungsanalyse (Requirements Engineering) zwingend erforderlich, die Spezifika des Zielobjektes "Web Site" zu berücksichtigen. Im vorliegenden Arbeitspapier wird zunächst das Requirements Engineering im Web-Site-Entwicklungsprozeß positioniert und begründet. Anschließend wird diejenige Entwicklungsphase einer Web Site beschrieben, die die Requirements-Engineering-Aktivitäten beinhaltet, und der Requirements-Engineering-Life-Cycle zur Erarbeitung von fachlichen Anforderungen an Web Sites vorgestellt. Alle Ausführungen beschäftigen sich allgemein mit der Schrittfolge und den Bestandteilen, die zu einem Requirements Engineering im Web Seite Engineering gehören. Ein Ausblick auf wieteren Forschungsbedarf greift das Problem der spezifischen methodischen Ausgestaltung eines Web-Site-Requirements-Engineering im Unterschied zum konventionellen Software Engineering auf.

Schlüsselwörter:
Web Site Engineering, Requirements Engineering, Anforderungsermittlung, Anforderungsanalyse, Software Engineering
Download
[Download]
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center