Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Projekt: Dissertation "Strategische Segmentermittlung und – potenzialbewertung im Vermögensanlagegeschäft privater Investoren unter Anwendung eines Fuzzy-Systems"


Beginn:
01.07.2002
Ende:
30.10.2003
Problemstellung:

Klassische Segmentierungsansätze im Vermögensanlagegeschäft von Banken (als typisches Geschäftsfeld im Privatkundengeschäft) beruhen in der Praxis auf wenigen, meist leicht operationalisierbarer Kriterien, wie Vermögen, Einkommen und Deckungsbeitrag. Eine Segmentierung aufgrund eines solchen gegenwartsbezogenen Kriterienmixes gibt jedoch das Nachfrageverhalten von Kunden oder potenziellen Kunden nur verkürzt wider. Darüber hinaus interessiert für die strategische Geschäftsfeldplanung sowie für die Planung des Marketing-Mix, welche Ertragspotenziale einzelne Segmente haben. Die Anwendung eines geeigneten IT-Systems soll zur Lösung der Problemstellungen beitragen.

Ziel:

Weiterentwicklung klassischer Segmentierungsansätze durch Berücksichtigung einer verbreiterten Kriterienbasis, welche unter Anwendung der Fuzzy-Logik neben klassischen mathematisch "scharfen" Kriterien, wie z.B. Zahlen, auch "unscharfe" Kriterien, wie z.B. Aussagen, berücksichtigt. Die so gewonnenen Segmente sollen in einem zweiten Erkenntnisziel einer automatisierten, zukunftsgerichteten Potenzialbewertung unterzogen werden.

Leiter:
Betreuer:
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center