Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
plone_banner_fb
Sie sind hier: FB 02 → Prof. Schwickert

Projekt: Koordination verteilter Teamarbeit mit Personal Digital Assistents


Kurzbeschreibung:
Ziel des Projekts ist es, zeitlich und räumlich getrennte Teams in Ihrer Arbeit per Personal Digital Assistens zu unterstützen. Hierfür sind Applikationen zur Koordinationsunterstützung notwendig, die im Rahmen dieses Projekts evaluiert werden. Der Auswahl folgen Implementierung und Test der favorisierten Lösungen.
Beginn:
01.11.2001
Ende:
30.06.2002
Problemstellung:
Der Zeitbedarf für die Koordination von zeitlich und räumlich getrennten Teams nimmt einen großen Teil des gesamten Projektes ein. Wie kann man durch den Einsatz einer Kommunikationssoftware diesen Bedarf verringern und welche Software eignet sich am besten. Die Terminkalender, E-Mail und Aufgaben sollen zentral eingebunden werden. Da unterschiedliche PDA zum Einsatz kommen, sollen die gängigsten Betriebssysteme (Pocket PC und Palm OS) berücksichtigt werden. Die Kommunikationsplattform muss in die existierende Netzstruktur eingebunden werden. Dabei trifft man auf teils nicht nachvollziehbare Restriktionen des Rechenzentrums der Universität.
Ziel:
Ziel ist eine einfach zu bedienende Kommunikationsplattform, die sich in die bestehende Infrastruktur integriert. Über sie sollen die Terminplanung, der E-Mail-Verkehr und die Aufgabenverteilung des Projektes laufen. Wünschenswert wäre auch die Integration einer Projektplanungssoftware. So könnte ohne Schnittstellenverluste die Planung direkt realisiert werden und eine Soll-Ist-Kontrolle des Projektverlaufs wäre gewährleistet
Ablaufplan:
Seit Dezember 2001 versucht Herr Häusler einen Exchange-Server in die Netzwerkstruktur des Rechenzentrums der Universität zu integrieren. Auf diesem Exchangeserver werden dann Test-Benutzer angelegt, um die Kommunikation mit den PDA zu prüfen. Sollte sich der Exchange-Server für die Aufgaben als geeignet erweisen, wird dann noch die Integration von MS-Project geprüft. Abschließend erfolgt dann eine Dokumentation über die Handhabung der genannten Produkte für die vorgegebene Aufgabe.
Leiter:
Betreuer:
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center